Grenzgänge im Management: Quellen für Neue Lösungsansätze



Grenzgänge im Management: Quellen für Neue Lösungsansätze
Welche Parallelen lassen sich zwischen dem Triathlon und dem Managen von Unternehmen ziehen? Was haben psychosomatische Störungen und managementbedingte Fehlentwicklungen gemeinsam? Diese und 18 weitere spannende Analogien greift Werner Boysen in seinem Buch auf, um Impulse für ganzheitliches und nachhaltiges Management zu geben.
Der Blick über den eigenen Tellerrand sowie übergreifendes Denken und Handeln werden in einer dynamischen und komplexen Wirtschaftswelt zum wesentlichen Erfolgsfaktor. Neben den betriebswirtschaftlichen Grundlagen und dem sicheren Umgang mit etablierten Methoden der Unternehmensführung zählen Erfahrung und innovative Ideen zum Handwerkszeug eines guten Managers. Dieses Buch bietet interessante Impulse sowie Quellen für neue Ideen im Management und stellt bewährte Kreativtechniken bereit, die das Denken in Analogien anregen.
Der Inhalt
Analogien zum Management bspw. Sport und Management
Was macht große Musik aus, was zeichnet großes Management aus?
Überlebensstrategien in der Natur und betriebliche Existenzsicherung
Wege zu kreativen Geschäftsansätzen
Kreativitätstechniken.
Die Zielgruppen
Führungskräfte aller Ebenen
Organisationsentwickler
Personalverantwortliche


keep2share