Behandlungspfade in Gynäkologie und Geburtshilfe



Behandlungspfade in Gynäkologie und Geburtshilfe
Schnell und zielsicher zum Behandlungserfolg. Der rote Faden im Klinikalltag.
Das andere Buchkonzept stellt allgemeingültige und leitliniengerechte Diagnose- und Therapiealgorithmen aus Geburtshilfe, Gynäkologie, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin zusammen. Sie basieren auf den Standards der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und sind überwiegend als graphische Entscheidungsbäume dargestellt.
Das Buch wendet sich an gynäkologisch und geburtshilflich tätige Mitarbeiter in der Ambulanz, auf Station und in der Praxis. Die klaren und eindeutigen Handlungsanweisungen verhelfen Schritt für Schritt zu einer optimalen Betreuung der Patientin. Für weiterführende Fachinformation findet der interessierte Leser Hinweise auf ausgewählte Literatur und Onlineangebote.
Hilfreich ist es auch für die Implementierung von Standardvorgehensweisen zur Zertifizierung gynäkologischer Zentren.
Über den Autor
Prof. Dr. med. Alexander Strauss ist stellvertretender Direktor der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Schleswig-Holstein, Campus Kiel Prof. Dr. med. Walter Jonat ist Direktor der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Erster Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) Prof. Dr. med. Klaus Diedrich, Reproduktionsmediziner, ist Direktor der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Schleswig-Holstein, Campus Lübeck. Zweiter Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)


keep2share