Geschichte Japans



Geschichte Japans
Das Buch beginnt mit der Vor- und Frühgeschichte Japans und führt über den ersten Einheitsstaat, die Zeit der großen Ritterfamilien des Mittelalters bis zur Öffnung Japans am Ende der Edo-Zeit (1868) und die Etablierung des modernen Staates im 20. Jahrhundert. Manfred Pohl beschreibt, wie sich Japan nach der Niederlage im Zweiten Weltkrieg zur wirtschaftlichen Supermacht entwickelte und wie seine Rolle heute im Zeitalter der Globalisierung aussieht.
Manfred Pohl ist Professor für Japanologie an der Universität Hamburg.


Download from uploaded